In den letzten Jahren haben Informationen über Aknebehandlungen einen langen Weg gebracht. Die Wissenschaft legt nun nahe, dass Akne wahrscheinlich erblich ist und nicht durch die Nahrungsmittel verursacht wird, die Sie essen oder nicht essen. Diese unansehnlichen Pickel und Flecken können nicht mehr den vielen Dingen zugeschrieben werden, die Sie täglich tun.

Nachfolgend finden Sie eine Reihe von Aknebehandlungsoptionen, die denjenigen zur Verfügung stehen, die es ernst meinen, wenn sie Akne loswerden.

Sie haben zweifellos von Accutane gehört. Accutane ist das umstrittene Medikament der Wahl bei der Behandlung von Akne. Nachdem Accutane seine Arbeit erledigt hat, kann Retin-A, ein weniger wirksames und topisches Derivat von Accutane, regelmäßig angewendet werden, um einen klaren Teint zu erhalten und die Hautunreinheiten frei zu halten. Accutane Behandlung von Akne.

Andere Schritte, die unternommen werden können, um Akne loszuwerden, sind:

oCollagen-Injektionen. Aknenarben können zum Verlust des natürlichen Kollagens des Körpers führen. Daher kann Kollagen unter die Haut injiziert werden, um dieses verlorene Kollagen zu verstärken. Diese Behandlung ist auch für andere Hauterkrankungen wie Falten und Krähenfüße wirksam.

Chemische Peelings können auch nützlich sein, um Akne zu entfernen. Dies ist das Verfahren, das die oberste Schicht der Haut und damit auch die oberflächliche Aknenarbe entfernt. Diese Technik kann dazu führen, dass die Haut nach dem Eingriff ziemlich wund und verletzt wird. Die Haut wird jedoch bald wieder verjüngt und das Hautbild wird deutlich verbessert und erfrischt.

oPunch Pfropfen ist ein anderes Verfahren, das verwendet wird, um die Haut von Akne zu befreien. Im wahrsten Sinne des Wortes wird ein Loch in die Haut gestanzt und Aknennarben werden einfach entfernt. Neue Haut wird dann normalerweise aus einem Bereich hinter dem Ohrläppchen entnommen und verwendet, um die fehlende Haut zu ersetzen. Punch Pfropfen ist dafür bekannt, dass man tiefe Aknenarben behandeln kann.

oDermabrasion ist eine weitere Technik zur Minimierung kleiner Unreinheiten und Narben. Bei der Dermabrasion wird die oberste Hautschicht entfernt. Es kann Schmerzen verursachen, jedoch wirkt die Hautoberfläche nach Beginn des Heilungsprozesses deutlich sauberer und klarer.

Beim Laser-Resurfacing wird ein energiereiches Laserlicht verwendet, um von Akne vernarbte Haut zu verbrennen. Es wird angenommen, dass dies ein mäßig unbequemes Verfahren mit gewissem Erfolg ist.

oAutologer Fetttransfer als Methode zur Entfernung von Akne beinhaltet die Entnahme von Fett aus einem anderen Körperbereich und die Injektion in die Haut unter der Narbe. Dies ist eine sehr effiziente Methode, um depressive Narben zu heben und sie weniger wahrnehmbar zu machen. Die Ergebnisse sind jedoch nur vorübergehend und müssen möglicherweise alle paar Monate wiederholt werden.

Dies sind nur einige der derzeit zur Behandlung von Akne angewendeten Verfahren. Es gibt natürlich viele andere Aknebehandlungsoptionen, die Sie finden, wenn mehr Forschung betrieben wird.

Verwendung von Pantothensäure (Vitamin B5) als Aknebehandlung

Viele Menschen haben schon vorhin kommentiert, dass ich Vitamin B5 (Pantothensäure oder einfach “PA”) viel an Aknepatienten empfehle. Es gibt einen Grund dafür: Es hat meine Akne geklärt. Total. 100% eliminiert. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, bitte ich Sie dringend, es auszuprobieren. Es ist wirklich erstaunliches Zeug.

Pantothensäure, auch bekannt als Vitamin B5, wird in der Regel in großen Dosen zugesetzt, um die Ölproduktion zu reduzieren und die Akne von der Haut zu befreien. Es funktioniert wie Accutane in dem Sinne, dass es die Ölförderung reduziert. P. A. wirkt jedoch, indem es Ihrem Körper dabei hilft, die Fette in Ihrem Körper umzuwandeln, die später in Talg umgewandelt werden. Accutane schrumpft tatsächlich die Öldrüsen, um zu verhindern, dass das Öl in Ihr Gesicht gelangt. Seit P.A. das zugrunde liegende Problem anspricht, ist es tatsächlich die effizientere Lösung. Accutane Behandlung von Akne.

Kommen wir zu den Details, wie genau P.A. funktioniert. Während Ihres natürlichen Stoffwechselprozesses baut Ihr Körper Fette ab. Wenn Ihr Körper nicht genug Coenzym-A hat, können nicht alle diese Fette abgebaut werden, und Ihr Körper muss sie einigermaßen entfernen, so dass sie durch Ihre Öldrüsen auf Ihrer Haut in Form von Sebum (Öl) ausgeworfen werden . Durch die Erzeugung von mehr Coenzym-A können diese zusätzlichen Fette mit dem Rest abgebaut werden und die Ölproduktion wird stark reduziert.

Coenzym-A besteht aus drei Dingen: Cystein, ATP und P.A .. Ihr Körper kümmert sich um Cystein und ATP, indem er sie selbst produziert. Vitamin B5 ist also das einzige, was Sie durch die Nahrung aufnehmen müssen. Durch die Einnahme von Pantothensäure wird mehr Coenzym-A produziert, Fette werden besser abgebaut und weniger Öl landet auf der Haut. Ohne zu viel Öl im Gesicht, wenn eine Pore verstopft ist, wird der P. Aknebakterien haben nichts zu fressen und können nicht in erster Linie Akne verursachen.

In Anbetracht dessen, dass P.A. wirkt für mehr als 90% der Menschen, die es einnehmen, einschließlich mir, es ist ein sehr wirksames Medikament. Da es alles natürlich und wasserlöslich ist, ist es viel sicherer als Accutane, das nur für 70% bis 80% der Menschen wirkt, die es nehmen. Es ist auch effizienter als Accutane, da es das Problem beseitigt, anstatt es zu verkleinern, indem die Drüsen verkleinert und die Fette im Körper eingeschlossen werden. Accutane Behandlung von Akne.

Ergänzung mit Pantothensäure

Wie gesagt, um einen Pantothensäuremangel zu beheben, müssen Sie große Mengen davon bis zu etwa 12 Gramm einnehmen. Nicht jeder muss jedoch so viel nehmen, daher wird folgende Dosierung empfohlen: Beginnen Sie mit etwa 4 Gramm pro Tag. Teilen Sie die Dosen immer viermal am Tag auf und verteilen Sie sie so weit wie möglich. Um Magenreizungen, die einzige bekannte Nebenwirkung von Pantothensäure, zu vermeiden, versuchen Sie, es mit einer Mahlzeit oder einem Glas Wasser zu sich zu nehmen.

Wenn die 4 Gramm für Sie nicht funktionieren, steigen Sie langsam an, bis Sie Ergebnisse sehen, die bei etwa 12 Gramm stehen bleiben. Wenn Sie eine Dosis gefunden haben, die anscheinend für Sie wirkt, bleiben Sie etwa zwei Monate lang dabei und teilen Sie die Dosis so auf, dass Sie die Dosis in 4 Teile aufteilen. Nach diesen etwa zwei Monaten sollten Sie in der Lage sein, dies zu tun, bis Sie negative Ergebnisse sehen, um herauszufinden, wie viel Sie weiterhin als “Erhaltungsdosis” einnehmen müssen.

Das einzige, worauf Sie achten müssen, ist, dass Pantothensäure andere B-Vitamine in Ihrem Körper verbrauchen kann. Ein B-50-Komplex sollte daher mitgenommen werden. Einige sagen, Sie sollten auch Zink mitnehmen, obwohl ich nur B-50 nehme.

Da Pantothensäure in großen Dosen eingenommen werden muss, um Ergebnisse zu sehen, können Sie vergessen, zu versuchen, genug zu sich zu nehmen, indem Sie Nahrungsmittel mit hohem Gehalt oder durch einen Multivitamin- oder B-Vitamin-Komplex essen. Sie können sogar die Einnahme von Pantothensäure-Pillen vergessen, da dies bedeutet, dass Sie jeden Tag mehr als 20 Pillen nehmen müssen. Es gibt nur einen vernünftigen Weg, um die Menge an B5 zu nehmen, die Sie zur Behandlung von Akne, Pantothensäurepulver, benötigen.

Pantothensäure-Pillen sind in den meisten Geschäften nicht zu finden, geschweige denn die Pulverform. Einige Bioläden haben es vielleicht, aber die in meiner Nähe nicht. Möglicherweise können Sie mit jemandem im Geschäft sprechen und ihn bestellen lassen, obwohl dies normalerweise ziemlich viel ist. Pantothensäurepulver ist der einfachste und billigste Weg, es online zu bestellen. Bei einer Google-Suche werden viele Websites aufgedeckt, z. B. Amazon.com, die Pantothensäurepulver zu einem günstigen Preis verkaufen.

Akne Vulgaris Behandlung

Akne vulgaris ist eine Form der Akne, die Menschen auf der ganzen Welt betrifft. Es wird hauptsächlich in Jugendlichen gefunden, aber Fälle von Erwachsenen sind recht häufig. Die genaue Ursache des Zustands ist unbekannt.

Alle Fälle beginnen mit einem Comedone oder einer Akneverletzung, die mit Öl und Bakterien verstopft ist. Es liegt unter der Haut und wächst, da die Haut Öl (Sebum) produziert. Die Bakterien ernähren sich vom Öl, es kann sich vergrößern und anschwellen. Wenn dies geschieht, wird die Haut wiederum irritiert, wenn weiße Blutkörperchen versuchen, die Entzündung zu bekämpfen.

Wenn der verstopfte Follikel unter der Hautoberfläche bleibt, sich jedoch nicht entzündet, spricht man von einem Whitehead oder einem geschlossenen Comedone. Wenn der Plug sich vergrößert und durch die Hautoberfläche drückt, spricht man von einem offenen Comedone oder Mitesser. Die dunkle Erscheinung des Pfropfens beruht auf dem Melaninaufbau auf der Oberfläche und nicht auf Schmutz.

Akne vulgaris kann dazu führen, dass sich die Haut entzündet. Die mildeste Form dieser Entzündung ist eine Papel, die als kleiner, harter Schlag auf der Haut erscheint. Pusteln sind Papeln ähnlich, aber sie haben ein weißes oder gelbes Zentrum. Diese Art von Akne vulgaris ist entzündet und verursacht Reizungen. Ein Knoten ist eine große Legion, die schmerzhaft sein und einige Monate andauern kann. Zysten ähneln Knötchen, sind aber eiter gefüllt und hinterlassen tiefe Narben. Beide verursachen Narben und können einige Monate andauern. Eine seltene Form wird Akne conglobata genannt. Dies ist eine Erkrankung, die normalerweise Männer im Alter zwischen 18 und 30 Jahren betrifft. Betroffen sind Gesicht, Brust, Rücken, Oberarme, Gesäß und Oberschenkel. Dies kann zu schweren Narben im Körper führen.

Die Behandlung mit Akne-Vulgaris kann von rezeptfreien Lösungen wie Benzoylperoxid oder Salicylsäure reichen, die in beliebten Topics wie Clearasil und Stridex zu finden sind. Sie bekämpfen die Hautreinigung, indem sie die Bakterien an der Oberfläche reduzieren und die Poren reinigen. Andere im Freiverkehr gehandelte Verfahren, die verwendet werden können, sind milde Peelings, die die Haut oder das Teebaumöl (ein Öl aus Australien mit antibakteriellen Eigenschaften) nicht reizen.

Glykolsäure, eine Fruchtsäure, die die Haut abblättert, um einen schnelleren Zellumsatz zu bewirken, reinigt die Poren schnell und bekämpft verstopfte Poren. In seiner früheren Verwendung wurde es nur in einem Dermatologenbüro verwendet, aber jetzt kann es in niedrigen Prozentsätzen der Säure rezeptfrei gekauft werden.

Bei schwereren Fällen muss ein Dermatologe zur Behandlung der Akne vulgaris besucht werden. Medikamente wie Accutane oder Retin-A können verschrieben werden. Accutane oder Isotretinonin sollten nur verwendet werden, wenn die Haut nicht auf eine andere Behandlung mit Akne vulgaris reagiert hat. Es ist in der Regel sehr erfolgreich, die Haut selbst von den schlimmsten Bedingungen zu reinigen, hat jedoch schwerwiegende Nebenwirkungen.

Die meisten Menschen erleben trockenes Gesicht und rissige Lippen, wenn sie Accutane einnehmen. Diese beiden Nebenwirkungen sind die häufigsten; Andere Nebenwirkungen sind jedoch schwerwiegender, wie Geburtsfehler, neurologische und andere körperliche Probleme und möglicherweise Depressionen. Wenn sich Ihr Zustand jedoch mit OTC-Mitteln nicht verbessert hat und Accutane der letzte Ausweg ist, kann das Versprechen einer erfolgreichen Behandlung von Akne vulgaris die möglichen Risiken überwiegen.

Comments are closed.

Search